User's messages: Marek

Topic: Planet Ansicht | 17 August 2019 00:21:04
Message #9
Was als Information hier fehlt, ist das Geheimnis der Baufelder....
 
Es kommt nicht auf die Größe des Planeten an..... Ein großer Planet hat mehr Struktur - und ist schwerer zu zerstören, während kleine kalte Planeten einen kleinen Ressourcenbonus bringen - oder zumindest mal gebracht haben.... da gab es auch inzwischen schon ein paar male Änderungen.... Die Nähe zum Stern bringt auch nicht mehr Baufelder - sondern nur mehr Energie für Solarsatelliten und das Solarkraftwerk - dafür sind sie meistens wärmer....
 

Ausschlaggebend sind "gashaltige Planeten" mit über 300 Baufelder..... Es ist reiner Zufall wie viele Baufelder der Planet bei der Besiedelung hat und steht nicht fest, denn bei der nächsten Besiedelung des gleichen Planeten kann eine ganz andere Baufelderanzahl rauskommen......  Wenn man als absoluter Anfänger mal mit 250 Baufelder startet ist gut genug, da es sonst zu lange dauert bis man vorwärts kommt... später kann man die Planeten neu besiedeln - so oft wie nötig - bis es über 300 Baufelder gibt...... So bin ich mit meinen Schützlingen vorgegangen - und sie sind alle Wirtschaftstark geworden im Verhältnis zu ihrer Größe und wachsen gut.... Es ist nicht schlimm einen Planeten aufzulassen inkl. allen Bauten - ich würde auch nicht warten bis alle Gebäude abgerissen sind um ein paar wenige Ressourcen zu erhalten, denn der Zeitverlust ist so groß dabei, dass man dabei wesentlich mehr Ressourcen später haben kann, wenn man schnell agiert......
 

Einige haben nicht ideal angefangen und wollen natürlich bebaute Planeten nicht auflassen - machen sich zu viele Gedanken um Ressourcen und bereits gebauten Gebäuden...... glaubt mir - ich hab auch schon einige Planeten aufgelassen und bin trotzdem groß geworden... naja - Mittelgroß..... ich will nicht übertreiben..... Das Geheimnis ist aber, dass die Planeten nur dafür dienen um die Flottengrundkosten zu decken - Gasproduktion für Expeditionsflüge und für die Flottenabschreibung etwas Mineral und Metallproduktion reicht völlig aus..... denn die Hauptressourcen sollte die Flotte heimbringen.... Im meinen Fall bringt die Flotte an guten Tagen über 100 Mio Gesamtressourcen heim - während meine Produktion lausige 4 M Metall 2 M Mineral und 3 M Gas (nach Flottenabschreibung, was über bleibt) mir bringt......Trotzdem bevorzuge ich Planeten mit vielen Baufeldern aus dem Grunde, da man doch einiges baut - eine starke Nanoindustrie, div. Bauten - Lager ist seit neusten nötig usw..... d.h. ich musste schon bereits auch mit Terraformer die Planeten hochstrecken auf +400 .... hätte ich einen Planeten mit 200 Baufelder versucht zu Terraformen in so eine höhe - wäre es unbezahlbar geworden...... 300+ ist für einen Spieler der bereits relativ leicht tut eigene Kolonieschiffe zu bauen nötig! Und solange den gleichen Planeten besiedeln/auflassen - wieder besiedeln usw. bis es passt -- 300+ - reines Zufallsprinzip.....
 
 
Topic: die spielbetreiber sind die letzten betrüger | 14 August 2019 03:20:08
Message #8
mich nervt es auch - ständig Neuerungen - und anstatt spielen wie man will, muss man mit Anpassungen den Änderungen hinterherlaufen..... so kann man den Leuten auch den Spaß am Spiel verderben...... Ja - ich weiß, wie man sich auch da anpassen kann - wobei ich noch nicht mal mich an die letzten Änderungen geschafft habe mich fertig anzupassen.....
 
Wenn das so weiter geht, dass ich ständig nur den Änderungen mich anpassen muss, denke ich auch über das Aufhören nach - weil das ist kein Spielen, wenn man ständig zu einen Weg gezwungen wird zu laufen, statt seine eigenen Wege frei nach Lust und Laune gehen zu können.... die Entwicklung einer eigenen Strategie war in den letzten Monaten gar nicht möglich.... 
Topic: Planet Ansicht | 11 August 2019 07:29:44
Message #7
Planet Alkatraz [2:1:1] - 380 Baufelder.... mehr gibt es nicht....... fällt somit unter besondere Planeten => https://xcraft.net/special_planets/
Topic: Forschungszeiten!!! | 3 July 2019 21:45:18
Message #6
Mach dir nicht soviel Kopf um Spieler vs Spieler - das ist sowieso kaum bis gar nicht lohnend, selbst wenn man überlegen ist...... und wir größeren haben das gleiche Problem -- Der Fortschritt ist bei allen Spielern massiv gebremst..... Oder glaubst du, mir geht es besser? ich bin nicht Top 1 (besser gesagt meine Technologie) - dass ich mir keine Gedanken machen muss ;-)
Topic: Forschungszeiten!!! | 3 July 2019 00:50:39
Message #5
Keine Ursache....
 
Ich denke, die arbeiten noch daran.... im russischen Forum wird darüber massivst diskutiert......
 
warten wir mal ab, bis eine Information aus der Administration direkt hier kommt.....
Topic: Forschungszeiten!!! | 2 July 2019 21:08:27
Message #4
das 100fache - nicht das 10fache..... ganz einfach - der Preis für experimentelle Erforschung ist von 6 auf 10 Kristalle angehoben worden - es wurde nicht damit mehr verdient - also nimmt man uns die reguläre Forschung weg...... das trifft die Anfänger ganz schlimm - weil die Forschung braucht man um überhaupt Schiffe bauen zu können.....
Topic: Changes in the functioning of trampolines | 8 June 2019 00:51:33
Message #3
it is almost impossible not only for the little players to develop properly ..... even the bigger ones will have difficulties .....
 
The use of trampolines makes almost no sense ... in principle, you are looking for the right day in the galaxy, if something is in the vicinity and then turns off the computer ...... If you're lucky - you have something in near or near a gate .....
From hunting experience is usually 1-2 times a day a pirate in the order of over 2000 points (20 points combat experience) in such a range which is profitable .....

The statement of a top 100 player (64th place) was the same. "without being close to the goal or being yourself - no chance to win the pirate with a win" ....

The risk of being shot down is not high if one is familiar with the area in which one normally flies.

What types of resources do we need to come to resources now?
 
It makes no sense to deprive the neighbors, because such wars always only bring more losses than incomes on both sides ..... above all, one needs the night-narn to be able to step in front of larger shooters .... and as already reported one can OPS and PPS do not disassemble alone ....... This resource source is therefore ...... It was worthwhile only as a beginner to attack other beginners who had no gaming experience and no information about the possessions in the game. .. Sense it only on large Distazen player überallallen, over goals and Trampoline (the farther away - the better), so that the rematch on its own military base one does not have on the main planet can not take place .... The Possibilities but to cover distances is taken ..... x 10 is too high .....

inactive players are only useful for a short time and even then you can make quick losses,
Since there is no 28-day rule, you can no longer find the most profitable moment for a raid on the inactive ..... Normally you wait until the production of the inactive is high enough and profitable enough ...... more than 7 days! Now it is the one who flies in, who has the least patience - Veluste mach and only screwed out on damage control ......
To attack inactive little players, or those inactive who have no defense is unreasonable for players from 500,000 points - that does not bring enough to further development - since you have fleet costs ......
 
the pirates were the best source of resources, but you can not find anything near them ... you have 4 friends around you - and you're lucky if you catch 25% of them (depending on how active you are in the galaxy) ) .... that's not and does not even cover the fleet costs of players from 1 million points ......

To the fleet costs klaerweise the expedition and so on ..... To hope for resources or profits from the expedition you can also forget ..... I have enough fleet in black holes lost and 1 time of 10 losses a small amount of resources receive ...... this is a 100% lost business .....
 
The pirates were thus our last chance to be able to develop as bigger.

In my size, I see only the way to destroy my entire fleet and "Farmville" to play here - that is, the PC only every 6 days turn on and see if the next production building can build ......... because everything else is loss or not enough profit to cover the fleet costs ...... So you really can not play ..... So you will have no more enemies - because so far, everyone will soon notice .... ,

I can barely speak English - I do not know if it will be understood ... because I wrote it with the help of a translation program ..... nothing stands in the German forum ....
 

the big alliances are really worried and had huge network problems due to the loss of some players ...... Some have deleted the alliance stations .....

I do not know what you were thinking - do not you realize that you've cut all the way for advanced players in the meantime? .....
Fuck the last few crystals - I do not need anyway, if I delete myself .....
 
Topic: Gravitations-Technologie | 30 April 2019 21:06:50
Message #2
baue Solarsat... auf den Planeten, der möglichst Nahe zum Stern liegt - das bringt mehr Energie auf die selbe Anzahl von Satelliten....
Topic: Rückzug aus der Schlacht. | 14 January 2019 23:37:31
Message #1
Man hat absolut keine Chance für einen Rückzug aus der Schlacht..... Die Nachbrennzeit für alle größeren Schiffe dauert viel zu lange.... während die Angriffszeit aus einer Verteidigungsposition (Besetzungsposition) aus dem selben System zu schnell geht..... So kann man ganz leicht jeden Spieler einen kosmischen Wanderer abnehmen, mit 5000 Tarnkappenjäger - oder anderen schnellen Schiffen dessen Spezies..... Man hat nicht einmal eine Chance vom Planeten seine großen Schiffe wegzubringen, wenn einer mit genügend kleinen schnellen Schiffen da ist......  Von wegen besser aufpassen - das nützt nichts....... 2-3 min. Angriffszeit gegen 5-6 min. Aufwärmzeit = 0 Chance und 100 % Verlust....

Das stört bereits vielen Spielern und manche haben genau deswegen aufgeben - oder spielen dann nur noch über die Eigenproduktion, dass das jagen von Piraten mit kleinen Schiffen sowieso sich nicht lohnt.... Schon gar nicht, wo jetzt so wenig im neuen Jahr da sind..... Manche meiner Freunde denken an das aufhören mit dem Spiel, weil man einfach keine Chance hat irgendwo ein Schiff zu besitzen und zu behalten.....
 
 
 
Ich habe bereits selbst seit der Nachbrennzeit 7 kosmische Wanderer verloren -- und genauso viele von Feinden auf die selbe Art und Weise zerstört.... Man kann online sein, und die Augen sogar auf die Galaxie - auf sein Schiffe halten und die Zeit reicht nicht aus! ..... Man hat echt absolut keine Chance ein großes Schiff zu behalten .... Keiner hat diese Chance! Es hat somit keinen Sinn neue zu kaufen..... 


Ich hoffe dass die Spielleiter die Nachbrennzeit neu überdenken und sie so verkürzen, dass man mit aufpassen tatsächlich eine Chance hat für den "Rückzug aus der Schlacht" .....

Der aufgeopferte Kristall ist es mir Wert, diese Information hier zu lassen..... Vielleicht ändert sich dann was zu gunsten von Spielern - sonst kauft bald keiner mehr die großen Schiffe für Kristalle......

Beste Grüße - Marek